Reisebericht Nr. 80 – DAS ist Pilgern mit gutem Wetter

2. Mai 2013, Keine Kommentare

Nachdem wir gestern Morgen in der kalten Küche gefrühstückt hatten, liefen wir bei Wolken Richtung Lectoure. Als wir Lectoure erreichten riss der Himmel auf und wir setzten uns direkt in ein Cafe, damit Nanni den gestrigen Bericht hochladen und ich den Spielbericht zum Einzug in das Champions League Finale lesen konnte. Das Spiel hatte ich ja gesehen, aber leider mit französischem Kommentar und da blieben doch einige Fragen offen, die noch beantwortet werden mussten.
Dann liefen wir bei lockeren Wolken weiter und erfreuten uns an einer wirklich schönen hügeligen Landschaft, die bei Sonnenschein irgendwie besser wirkt. Unterwegs trafen wir einen Typen, der mich fragte, ob ich ihn bei Couchsurfing angeschrieben hatte. Ich wusste nicht recht wer mich da ansprach, aber ja ich hatte ein paar Leute angeschrieben. Es stellte sich heraus, dass er mir antworten und eine Couch anbieten wollte, leider aber seine Login-Daten für Couchsurfing vergessen hatte und unsere Anfrage nur über eine automatische Email bekam, über die er uns nicht antworten konnte. Er hatte mich vom Foto wiedererkannt und wir hielten ein nettes Quätschen, bevor wir weiterliefen.
Gestern konnten wir 2 große Pausen in der Sonne machen und waren doch relativ früh an unserem Etappenort.

uploads
/20130502-195827.jpg“ alt=“20130502-195827.jpg“ class=“alignnone size-full“ />

Gestern sind Nanni und ich 5 Jahre zusammen. Tja wer hätte das gedacht, als wir am 1.Mai 2008 mit meinem gelben Käfer ins Autokino fuhren…
Zum Jubiläum gönnten wir uns nun auf einem 4 Sterne Campingplatz ein Mobile Home. es war richtig schön eingerichtet und wir lagen nach unserer Ankunft auch erstmal ein bisschen in der Sonne um unsere Beine auszuruhen und die Seele etwas baumeln zu lassen.

20130502-200021.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.