Feuer machen!

7. Juni 2012, Keine Kommentare
Zutaten:

1 Steichholz, etwas getrocknete Birkenrinde, ein Klumpen Baumharz

Vorbereitung:

Zur Vorbereitung wird die Birkenrinde von einer toten Birke gezogen und in der Hosentasche getrocknet. Der Harz kann einfach mit einem Messer aus einem Baum gekratzt werden und in einem großen Blatt eingerollt transportiert werden

Zubereitung:

Die getrocknete Birkenrinde wird auf einem gee

igneten Platz (Steine anderer nichtbrennbarer Untergrund) auf einem kleinen Häufchen übereinander gelegt. Das Harz wir einfach auf der Rinde platziert. Zuletzt werden ein paar dünne Zweige darüber gestapelt.

Zuletzt wird der kleine Feuerhaufen entzündet und nach wenigen Sekunden brennt es lichterloh, so dass mit immer dickeren Stöcken ein großes Feuer entzündet werden kann.

Feuer gemacht:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.